Werthebach
 

Badezimmerumbau zu einem barrierefreien Bad

 

  • Weiße keramische Fliese mit Einlegern
  • Grau-anthrazite keramische Bodenfliese
  • Schwarz-gold-kupferner „Granit“ Star Galaxy aus Indien mit polierter Oberfläche
  • Tuchspanndecke aus weißem Tuch

Im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten wurde das Badzimmer barrierefrei umgebaut. Hierbei wurde eine ebenerdige Duschtasse mit einem Ablaufrinnensystem integriert, welches eine einheitliche Optik der Bodenfläche ermöglicht. Auf den Bodenbelag farblich abgestimmt wurden die Einleger in dem weißen Wandbelag.

 

In die Duschwand wurde eine Sitzmöglichkeit und Ablagefläche eingeplant. Diese, auch die anderen Ablagen und Fensterbänke wurden mit Naturstein bekleidet. Hierbei wurden die sichtbaren Kanten oben leicht abgerundet und poliert.

Abschließend wurde die Decke mit unserer Tuchspanndecke bekleidet. Das weiße Tuch gibt dem Raum neben den weißen Fliesen mehr Helligkeit. Ebenso reguliert es das Raumklima, da das Tuch weiterhin auch wirklich atmungsaktiv ist. Im Bereich der Dusche wurden nun vom Tuch verdeckt weitere technische Maßnahmen ergriffen, um die dort verstärkt auftretende Luftfeuchtigkeit kontrolliert zu regulieren und die Bildung von Schimmel zu vermeiden.

 

Die Tuchspanndecke bietet eine fugenlos ebene Deckenfläche mit nur dezenten schmalen Befestigungsleisten. Auch die Integration unterschiedlichster Lampensysteme ist möglich.

image 1 of 1

description