Sie sind hier: Werthebach > Werte > Historie

Historie

1959 Günter Werthebach gründete sein Fliesenfachgeschäft in Netphen (Dreis-Tiefenbach). Seitdem wird der Ideenreichtum, die Innovation und unsere Liebe zum Detail geschätzt und nachgefragt.
1963 Übernahme eines Natursteinbetriebs im Oberbergischen
1969 Kauf der Firma Länge, ältester Steinmetzbetrieb Südwestfalens. Ausbau zum Natursteinzentrum. Eine erfolgreiche Ergänzung, um mit Fliesen und Naturstein zu gestalten.
1970 Günter Werthebach entwickelt ein eigenständiges Verfahren für das erfolgreiche und reklamationsfreie Verlegen von Fliesen – später auch von Granit – auf Holzuntergründen.
1974 Kauf des Wohn- und Geschäftshauses in Dreis-Tiefenbach und Ausbau zum modernen Fliesenfachgeschäft mit Ausstellungsstudio
1984 Das Unternehmen feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Bau- und Renovierungsarbeiten im Wohn- und Geschäftshaus finden ihren Abschluss. 
1990 Ralph Werthebach beginnt seine Ausbildung im heimischen Betrieb als Fliesenleger. Sein Bruder Uwe startet bei Länge die Ausbildung zum Steinmetz.
1991 Dirk Werthebach beginnt in Hessen seine Ausbildung, die er 1994 als Kammersieger in Frankfurt abschließt.
1998 Uwe Werthebach schließt sein Studium zum Betriebswirt des Handwerks ab.
2000 Mit Ralph Werthebach steht nun die zweite Familiengeneration den Kunden zur Seite. Als Kammersieger legt er seinen Meister als Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister ab.
2001 Zum 100-jährigen Jubiläum des Natursteinzentrums Länge stiftet und bearbeitet das Unternehmen zwei Sandsteinrundbögen für die Wiedererrichtung der Dresdner Frauenkirche. Dirk Werthebach erhält als Kammersieger den Abschluss als Steinmetz- und Steinbildhauermeister.
2005 Günter Werthebach verstirbt am 15. Oktober. Seine Ehefrau Rita führt die Familienunternehmen weiter.
2006 Länge eröffnet seinen neuen Showroom mit Anwendungsbeispielen und einer großen Auswahl an Natursteinmustern.
2009 50 Jahre Fliesenfachgeschäft Werthebach. Die Werthebach GmbH wird nun alleine von Ralph Werthebach geführt. In diesem Jahr wird die neue „Wohlfühlausstellung“ für Fliesen und Naturstein eröffnet.
2009 Im gleichen Jahr übernehmen Uwe und Dirk Werthebach das Traditionsunternehmen Länge.
2012 Länge und Werthebach treten ab sofort mit einem gemeinsamen Markenauftritt nach außen auf. Zusammen sind sie „Die Meister für Wohnen mit Wert“.