Werthebach
 

Neugestaltung einer Küche

 

  • Cottofarbene, helle keramische Fliese mit Einleger aus dem Material wie Küchenarbeitsplatte
  • Creme-sandig-rötlich-brauner „Granit“ Wüstengold aus Indien mit polierter Oberfläche

 

Um bei der Neugestaltung der Küche eine Verbindung zwischen Bodenbelag und Küchenarbeitsplatte zu erzielen, wurden aus dem Material der Arbeitsplatte Einleger in den keramischen Bodenbelag eingearbeitet. Der Bodenbelag wurde zur Auflockerung diagonal verlegt.

 

Weiteres gestalterisches Highlight ist, dass in die Oberfläche des Holztisches ein Einleger aus dem gleichen Naturstein wie der Arbeitsplatte eingearbeitet wurde. Somit kann nun auch ein heißes Backblech oder ein heißer Kochtopf ohne Bedenken auf dem Tisch abgestellt werden.

Nur der spritzgefährdete Bereich hinter dem Kochfeld erhielt eine Rückwandbekleidung. Ansonsten wurde im Sinne der Pflegeleichtigkeit und zum Schutz des Wandanstriches nur ein dezenter Wandsockel montiert.

 

Die Sichtkanten wurden alle schräg gefast und poliert und die Edelstahlspüle flächenbündig in die Oberfläche eingearbeitet.

image 1 of 1

description