Werthebach
 

Treppenhausrenovierung mit Dünnstein und unserer Tuchspanndecke

 

  • Tuchspanndecke aus weißem Tuch
  • Creme-grün-grau-rötlicher „Granit“ Kashmir White aus Indien mit satinierter Oberfläche

 

Der Eingangsflur und die Holztreppe eines alten Fachwerkhauses wurden renoviert.


In Harmonie zum Charakter des alten Fachwerkhauses wurde ein Naturstein mit satinierter Oberfläche gewählt und der Boden mit industriellen Standardformaten belegt.

Die gesamte Nische wurde von uns digital vermessen und alle Werkstücke auf Maß mit allen Anschlüssen und Bohrungen gefertigt. Sämtliche Fugenverläufe und Abschlüsse sind auf vorhandene Bauteile abgestimmt worden. Hierdurch konnte der dezente Bodenablauf integriert werden. Ebenso wurden von uns konstruktive Maßnahmen ergriffen, die Befestigungsschienen auf unserem Naturstein für die Glasscheiben überflüssig zu machen. Kommentar des Architekten: „Endlich das erste Mal, dass er im Bad Glasscheiben ohne Schienen hat“.

 

Unauffällig, aber auch wichtig in diesem Fall ist, dass wir den Holzuntergrund erst einmal tragfähig für die Natursteinverlegung mit unserem hauseigenen System hergerichtet haben. Ebenso wurden sämtliche Untergründe und auch Anschlüsse entsprechend abgedichtet.

image 1 of 1

description