Werthebach
 

Wohnhausumbau mit Naturstein

 

  • Creme-sandig-rötlich-brauner „Granit“ Wüstengold aus Indien mit satinierter und polierter Oberfläche

 

Das alte Fertighaus wurde von der neuen Besitzerin umgebaut.

 

Eine Besonderheit ist der Natursteineinleger in dem Massivholztisch. Dieser ist bewusst als Kontrast zu der matten Holzoberfläche und in Anlehnung an die Küchenarbeitsplatte mit polierter Oberfläche ausgeführt worden. Auch ist er so gearbeitet, dass er in der Stärke zu der in der Natursteinbranche unüblichen Holzplattenstärke passt.

 

 

Dazu wurde die Küchenwand herausgerissen und eine offene Wohnküche errichtet. Der Bodenbelag wurde in industriellem Standardformat aus Naturstein mit satinierter Oberfläche belegt. Die Platten wurden auf Kreuzfuge verlegt und vermitteln weitere Großzügigkeit.

 

Hinter dem Kamin wurde aus dem Naturstein eine einteilige Platte zum Brandschutz angefertigt.

 

Die Küchenarbeitsplatte ist aus dem gleichen Material, jedoch mit glatter polierter Oberfläche. Die Sichtkanten sind schräg gefast und poliert. Die Spüle ist oberflächenbündig in die Arbeitsplatte eingearbeitet worden. Die Wandsockel sind aus der gleichen Materialcharge in individuellen Abmessungen angefertigt worden. Die Höhe richtete sich nach den örtlichen Notwendigkeiten.

image 1 of 1

description